Unterhaltung/Freizeit

Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de

Internationales Kinderfest "Nisan 23" am 3. Mai

 

Pressemitteilung Schwerte 21.04.2015.

Bereits zum elften Male findet in diesem Jahr das Internationale Kinderfest „Nisan 23“ statt. Diesmal ist es am Sonntag, 3. Mai, in der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr wieder so weit.

Auf dem Plateau der Rohrmeisterei, auf dem das Kinderfest in diesem Jahr stattfindet, gibt es wieder ein buntes Programm von Kindern für Kinder. So werden Gedichte, Lieder, Tänze und ein Theaterstück von Kindern unterschiedlicher Gruppen und Nationalitäten vorgeführt. Zusätzlich gehören natürlich viele Spielangebote wie Streetsocceranlage, Hüpfburg und ein 9,5 Meter hoher Kletterturm zu dem abwechslungsreichen Programm, welches durch das Spielmobil, Kinderschminken, Ponyreiten und viele weitere Spielangebote abgerundet wird. Wie jedes Jahr wird es auch dieses Jahr wieder ein reichhaltiges Angebot an leckeren internationalen Speisen und Getränken an diesem gelungenen Nachmittag geben. Den Schlusspunkt bildet traditionell eine große Tombola, bei der es wie immer attraktive Preise zu gewinnen gibt.

„Ohne die vielen Sponsoren, die Geld oder Sachspenden für die Tombola gespendet haben, wäre dieses Kinderfest gar nicht möglich“ betont Dunja Capobianco, die Vorsitzende des Integrationsrates der Stadt Schwerte. Nun hofft sie gemeinsam mit dem Integrationsrat und der Stadtverwaltung, dem Verein Türkischer Elternbund e. V., dem Verein für Soziale Integrationshilfen Schwerte e. V. (VSI) sowie der Regionalen Arbeitsstelle zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien (RAA) des Kreises Unna als Veranstalter auf gutes Wetter und auf mehr als 2000 Gäste, die wie in den letzten Jahren durch Essensdüfte und Musik angelockt werden, um einen abwechslungsreichen Nachmittag international zu verbringen.

Foto: knipseline / pixelio.de

Verschiedene VHS Kurs

 

Pressemitteilung Stadt Bergkamen 02.03.2015

VHS-Kurs „Raw Fotografie und Raw Entwicklung mit RawTherapee“

 

Bei dem herkömmlichen Fotografieren im JPG-Format wird die "Bildentwicklung" der Kamera überlassen. Dabei geht häufig viel Potenzial verloren, welches noch in den Bildern steckt. Bei dem Fotografieren im RAW-Format, also mit den sogenannten Rohdaten, müssen wir jedes Foto selbst entwickeln. Dies geschieht mit einem Raw-Konverter. In diesem Kurs werden die Teilnehmer den freien Raw-Konverter "RawTherapee" benutzen.

 

An vielen Bildbeispielen werden die Unterschiede zwischen JPG und RAW aufgezeigt. An eigenen Fotos, die parallel in JPG und RAW aufgenommen werden, lernen die Teilnehmer, den Raw-Konverter zu nutzen und ein Optimum aus den Fotos herauszuholen.

 

Dieser Kurs ist an Fotografinnen und Fotografen gerichtet, deren Kamera das Fotografieren in "raw" erlaubt.

 

Der Kurs mit der Kursnummer 5305 beginnt am 10.03.2015 und findet 3 Mal dienstags in der Zeit von 18 Uhr bis 22 Uhr statt. Er umfasst 15 Unterrichtsstunden und kostet 34,50 €.

 

 

Entgiftung und Entschlackung – die Reinigung für den Körper

 

Unser Organismus ist heute ständig zahlreichen Belastungen ausgesetzt. Zusatzstoffe, Chemikalien, Kosmetik, Medikamente und Umweltgifte können den Organismus über die Jahre erheblich belasten.

Wir nehmen sie über die Atemluft, die Haut oder den Verdauungstrakt auf bzw. produzieren diese Stoffe aus der Nahrung. Unser Organismus lagert die unerwünschten Substanzen im Bindegewebe ab. Entgiftungsorgane wie Niere, Leber und Darm sind durch die Fülle der "Giftstoffe" häufig überfordert.

Im Frühjahr und im Herbst befindet sich unser Körper in einer Art Umstimmungsphase und ist daher besonders bereit für eine "Säuberung".

Die VHS Bergkamen bietet im VHS-Gebäude „Treffpunkt“ zu diesem Thema am 12.03.2015 in der Zeit von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr einen Kurs mit Kursnummer 3400 an, in dem umfassende Informationen über die vielfältigen Möglichkeiten, die "Gifte" und "Schlacken" wieder loszuwerden gegeben werden. Die Kursgebühr beträgt 9 Euro.

 

 

VHS-Fotoworkshop Naturfotografie für Einsteigerinnen und Einsteiger

 

 

Rund um den Beversee bieten sich am Wegesrand viele reizvolle Motive, die nur darauf warten, abgelichtet zu werden.

Der  Workshop der VHS Bergkamen beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil. Der Theorieteil findet Freitagabend, den 13.03.2015 von 18.30 Uhr bis 21.45 Uhr in den Räumen der VHS Bergkamen statt. Hier werden die technischen Voraussetzungen für eine gelungene Aufnahme besprochen. Am Samstagmorgen den 14.03.2015  treffen sich die Teilnehmer von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Gestartet wird am  Beversee-Parkplatz zum praktischen Teil, um das Gelernte dort dann für circa 3 Stunden "am Motiv" zu üben. Anschließend werden die Fotos in den Räumen der VHS besprochen.

 

Der Workshop richtet sich an Einsteigerinnen und Einsteiger in die digitale Spiegelreflexfotografie, die über das Basiswissen zur Bedienung ihrer Kamera verfügen. Mitzubringen sind die eigenen Digitalkamera mit Bedienungsanleitung und das Übertragungskabel. Der Kurs mit der Kursnummer 2111 umfasst 10 Unterrichtsstunden, die Kursgebühr beträgt 30 Euro.

 

 

Farb- und Stilberatung, Samstag, 14.03.2015, 10 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Sicherheit und Erfolg beim Auftreten im Berufs- und Privatleben entsteht durch Harmonie von Kopf bis Fuß. Das richtige Kombinieren von Farben und Stil bringt die Persönlichkeit noch besser zur Geltung. In dem Kurs Farb- und Stilberatung mit der Kursnummer 5912 der VHS Bergkamen wird jeder Teilnehmerin durch eine individuelle Beratung das Zusammenspiel von Farben und Teint deutlich gemacht.

 

Die Typberatung, zu der Farbharmonie, Stil, Make-up und Frisur gehören, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Ziel der Analyse ist es, den jeweiligen Hautunterton zu bestimmen, um daraufhin die idealen Farben für Garderobe, Make-up, Haare und Accessoires festzustellen. Kurzum, die richtigen Farben unterstreichen die Persönlichkeit und vermitteln ein angenehmes Äußeres. Durch eine gut gewählte und zusammengestellte Garderobe wirken Sie dynamischer und kompetenter. Außerdem können Sie viel Zeit und Geld sparen, weil Sie dann Ihren Kleiderschrank nach passenden Farben und Stil organisieren können und für jede Gelegenheit gut gekleidet sind!

 

Die Dozentin ist Inhaberin der Firma "Imageberatung und Coaching Karin Hartig". Der Kurs findet im VHS-Gebäude „Treffpunkt“, Lessingstr. 2  am 14.03.2015 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt, umfasst 8 Unterrichtsstunden und kostet 66 Euro.

 

 

Eine vorherige Anmeldung ist für alle Kurse zwingend erforderlich und nimmt das VHS-Team persönlich während der Öffnungszeiten montags bis freitags von 8.30 – 12.00 Uhr im Volkshochschulgebäude „Treffpunkt“, Lessingstr. 2, 59192 Bergkamen, entgegen. Eine Kursanmeldung per Telefon ist unter den Rufnummern 02307/284 952 und 284 954 möglich. Online können Interessierte sich jederzeit über www.bergkamen.de oder direkt über http://vhs.bergkamen.de

Kommunales Kino

Pressemitteilung Kamen, 02.03.2015

 

 

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kommunales Kino" wird am Mittwoch, dem 4.3.2015

um 20.00 Uhr im Stadtarchiv/Musem der

Film " ANONYMA- Eine Frau " in Berlin gezeigt.

 

Zum Film:

Der Film erzählt die Geschichte von Anonyma, einer Frau, die bis zu ihrem Tod anonym geblieben ist. Es sind ihre eigenen Aufzeichnungen im Berlin nach der deutschen Kapitulation im Frühjahr 1945.Der Krieg ist längst verloren, die Bombardements der Engländer und Amerikaner aus der Luft werden abgelöst von der Eroberung der Stadt am Boden, Straßenzug für Straßenzug arbeiten sich die russischen Truppen vor und lassen die deutsche Bevölkerung ihren Hass spüren.

Um zu überleben, arrangiert sich Anonyma (gespielt von Nina Hoss) mit den Besatzern, denen sie und ihre Mitbewohner in ihrem Mietshaus hilflos ausgeliefert sind. Für sie, ebenso wie für viele andere Frauen, beginnt eine Zeit voller Demütigungen , Grausamkeiten und Vergewaltigungen.

Der Film bebildert ein emotionales und ergreifendes Stück Geschichte, über das lange geschwiegen wurde. Er porträtiert eine Frau jener Zeit, die den Mut hatte, für viele zu sprechen, die das gleiche Schicksal erlitten.

Foto: StadtFröndenberg

 Noch Karten für Kindertheater

 

Stadt Fröndenberg/Ruhr 27.02.15

 

„A – E – I – O – U – raus bist du!“ Ein feines Stück Erzähltheater mit Figuren für alle ab 3 Jahre - in den Hauptrollen: Rhabarberbarbara, die Schneeseekleerehfee, eine Igelfamilie, Ottos Mops und Uhu Ulrich. Am Montag, den 02. März 2015 ist in Kooperation mit dem Matthias Claudius Kindergarten ein Stück zur Sprachförderung in den Räumlichkeiten des Kindergartens geplant. Einlass mit Waffeln und Getränken ist um 15:00 Uhr, Beginn der Vorstellung um 16:00 Uhr.

Eintrittskarten zum Preis von 5,50 Euro für Erwachsene und 4,50€ für Kinder gibt es ab sofort im Matthias Claudius Kindergarten, Friedhofstr. 13a und im Kulturbüro in der Touristeninformation des Rathauses II, Ruhrstr. 9, Tel. 02373 / 97 62 40. Tageskasse ab 15:00 Uhr am Tag der Veranstaltung im Kindergarten.

Weitere Infos unter www.froendenberg.de 

Foto: S. Hofschaeger / pixelio.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freie Plätze bei Ferienfreizeit der Stadt Fröndenberg/Ruhr

 

Stadt Fröndenberg/Ruhr 25.02.15

            Gemeinsam mit Jugendlichen 14 Tage die Sommerferien verbringen,

            gemeinsam internationale Jugendliche kennenlernen und mit Ihnen

            feiern, shoppen gehen, Sport treiben, oder einfach nur „chillen“, das

            können Jugendliche im Alter von 13 – 17 Jahren im Schullandheim

            „Haus Dalbenden“ www.schullandheim-haus-dalbenden.de“ erleben.

 

In der Zeit vom 11. – 25. Juli 2015 unternehmen 20 Jugendliche aus der Partnerstadt Bruay-la-Buissière, 4 Jugendliche aus Schtschors/Ukraine sowie

            16 Jugendliche aus der Stadt Fröndenberg/Ruhr eine gemeinsame Ferienfrei-

            zeit in Kall-Urft/Eifel. Die Gruppe wird von drei französischen, 1 ukrainischen

            sowie 3 deutschen Leitern/Begleitern organisiert und betreut.

 

            Die Kosten betragen 280,00 € für Transport, Übernachtung, Verpflegung, Pro-

            gramm = all inclusiv. Es sind noch 9 Plätze frei.

 

Wer noch Lust und Zeit hat mitzufahren, kann sich bei Mechthild Wittmann, Tel. 02373/976239 oder per Mail: M.Wittmann@froendenberg.de melden.

ANONYMA - Eine Frau in Berlin

 

Kamen, 05.02.2015

Pressemitteilung

 

Mittwoch, 04.03.2015, 20.00 Uhr

Städt. Museum (Altes Amtsgericht)

 

In der Reihe "Kommunales Kino" wird mit

Anonyma ein Film vorgestellt, der das Tabuthema

Vergewaltigung deutscher Frauen am Ende des zweiten Weltkriegs aufgreift. Nina Hoss spielt die pragmatische Frau zwischen Mut und Verzweiflung, Der Film basiert auf Tagebucheinträge, die anonym veröffentlicht wurden.

Ein top besetztes, packendes Drama.

 

Der Eintrittspreis beträgt 4,00 Euro.

Foto: Stadt Kamen

Golden Girls

 

Kamen, 05.02.2015

Pressemitteilung

 

Freitag, 20.03.2015, 20.00 Uhr

Konzertaula Kamen

 

Wer kennt sie nicht aus dem Fernsehen - erleben Sie die hinreißenden Geschichten um Dorothy, Blanche, Rose und Sofia im heißen Miami und gönnen Sie Ihren Lachmuskeln einen Ausflug in die wohl bekannteste WG der Welt.

Die „Golden Girls“ lieben, streiten, weinen und lachen in ihrer liebenswerten Art und Weise: ob Liebeseskapaden oder Filmaufnahmen im Wohnzimmer – Blanche, Rose, Dorothy und vor allem Sofia mit ihren bissigen Sprüchen bieten großen Spaß und sorgen Lacher auf Lacher.
EIN GENERATIONSÜBERGREIFENDES VERGNÜGEN!
SO MUSS KOMÖDIE SEIN!

 

Karten für die Theaterstücke gibt es im Rathaus,  Fachbereich Kultur, EG,  Zimmer 14 oder an der Abendkasse zu Preisen zwischen 15,-- und 19,-- €.

Foto: Stadt Kamen

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg

 

Kamen, 05.02.2015

Pressemitteilung

 

Mittwoch, 11.03.2015, 20.00 Uhr

Konzertaula Kamen

Bestseller von J. Jonasson

Allan Karlsson wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne: Er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht Kopf. Ein Koffer mit gestohlenem Geld, in dessen Besitz er zufällig gelangt, bringt eine Verbrecherorganisation auf den Plan, die ihr Eigentum zurück haben möchte. So kommt es, dass schließlich nicht nur die Polizei hinter ihm her ist, sondern auch die Ganoven. Glücklicherweise muss er seinen Weg nicht allein fortsetzen. Nach und nach gesellen sich skurrile Figuren wie der Gelegenheitsdieb Julius Jonsson, der ewige Student Benny Ljungberg und die schöne Elefantenbesitzerin Gunilla Björklund hinzu.

 

 

Karten für die Theaterstücke gibt es im Rathaus,  Fachbereich Kultur, EG,  Zimmer 14 oder an der Abendkasse zu Preisen zwischen 15,-- und 19,-- €.


Foto: Rike / pixelio.de

Narren stürmen das Rathaus, Buntes Programm an Weiberfastnacht

 

Pressemitteilung 05.Februar 2015

Stadt Bergkamen

 

Unter Federführung der 1. Karnevalsgesellschaft Blau-Weiss Bergkamen e. V. findet auch in diesem Jahr – gemeinsam mit der Karnevalsgesellschaft Rot-Gold Bergkamen e. V. - der traditionelle Rathaussturm statt am

Donnerstag, den 12. Februar 2015, ab 16.00 Uhr

auf dem Platz der Partnerstädte, Rathausplatz,

Bergkamen-Mitte.

Der Bergkamenerinnen und Bergkamener sind herzlich eingeladen, mitzufeiern.

Für die notwendige Stärkung mit Speis und Trank ist durch den Veranstalter ebenso gesorgt wie für ein unterhaltsames Rahmenprogramm.

 

Foto: Axel Hopfmann / pixelio.de

Kammermusik auf Haus Opherdicke

 

Pressemitteilung 23. Januar 2015

Kreis Unna

 

Konzert mit Klavier und Violoncello

Kreis Unna. (PK) In der kammermusikalischen Reihe des Kreises gastieren am Donnerstag, 29. Januar, Fumiko Shiraga (Klavier) und David Stromberg (Violoncello) im Haus Opherdicke. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Spiegelsaal des kreiseigenen Guts an der Dorfstraße 29 in Holzwickede. Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Bach, Beethoven und Rachmaninoff.

 

Karten für den Konzertabend kosten 15 Euro (ermäßigt 12 Euro) und sind beim Bürgeramt in Holzwickede, Allee 4 und in der Buchhandlung Hornung in Unna, Markt 6 zu haben. Bestellungen sind auch im Fachbereich Kultur des Kreises Unna unter Tel. 0 23 03 / 27-11 41, per Fax 0 23 03 / 27-41 41 und per E-Mail bei birgit.kollmann@kreis-unna.de möglich. 

Foto: Stadt Kamen/Auf und davon

Veranstaltungen in der Konzertaula Kamen

 

Stadt Kamen 07.01.2015

Fachbereich Kultur

 

Auf und davon - Komödie mit Max Tidof und Natalie O´Hara

Freitag, 09.01.2015, 20.00 Uhr, Konzertaula Kamen

Sie sind jung, sie sind hübsch – und sie sind ganz schön durchtrieben. Josephine und Elisabeth reisen rund um die Welt und verdienen sich ihren Lebensunterhalt damit, reiche Herren auf nicht ganz legale Weise um viel Geld zu erleichtern. In ihren Paraderollen als attraktive Gräfin mit momentanen Geldsorgen und deren liebenswerte Zofe konnten sie bislang noch jedes Männerherz erweichen.

Doch eines Tages treffen sie auf Charlie, einen attraktiven und ausgekochten New Yorker Banker – und stehen vor einem Problem. Denn Charlie ist mindestens ebenso raffiniert wie die beiden Schönen und lässt sich nicht leicht für dumm verkaufen. Es kommt zu einer Partnerschaft, die sich allerdings nur anfangs auf das Geschäftliche beschränkt, denn sowohl Josephine als auch Elisabeth finden rasch Gefallen an Charlie. Doch wie teilt man sich einen Mann? Und wer macht sich schließlich mit wem „auf und davon“ – oder eben auch nicht?!

Die Rolle des Charlie spielt Max Tidof, bekannt aus zahllosen Fernsehproduktionen und aus Filmen wie „Vergesst Mozart“, „Abgeschminkt!“ oder „Die Comedian Harmonists“ – für seine Rolle in diesem Kino-Hit wurde er mit dem Bundesfilmpreis ausgezeichnet.

Karten sind zu Preisen zwischen 15,00 € und 19,00 € im Kulturbüro der Stadt Kamen, Rathausplatz 1, 4. Etage, Zi. 421 oder am Veranstaltungstag an der Theaterkasse der Konzertaula Kamen erhältlich. Einlass ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 

Licht im Dunkeln – tief bewegendes Theaterstück mit brillanter Besetzung

Mittwoch, 21.01.2015, 20.00 Uhr, Konzertaula Kamen

Dieses Schauspiel nach einer wahren Begebenheit lässt einen einfach nicht kalt. Broadway-Autor W. Gibson bringt mit "Licht im Dunkel" eine Episode aus dem Leben der taubblinden Helen Keller auf die Bühne. 

Mit dieser Aufführung über Helen Keller, welche im Alter von 19 Monaten durch eine Krankheit Augenlicht und Gehör verlor und in eine hoffnungslose Welt der Stille und Dunkelheit eingeschlossen war und über Annie Sullivan, ihre Lehrerin, kommt eines der emotional bewegendsten Stücke der letzten Jahre in die Konzertaula Kamen. Ein schauspielerisches Highlight mit Birge Schade, Laia Sanmartin u.a.

Karten sind zu Preisen zwischen 15,00 € und 19,00 € im Kulturbüro der Stadt Kamen, Rathausplatz 1, 4. Etage, Zi. 421 oder am Veranstaltungstag an der Theaterkasse der Konzertaula Kamen erhältlich. Einlass ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 

Beste Comedy-Unterhaltung am Samstag, 07.02.2015, 20.00 Uhr in der Konzertaula Kamen

Etienne & Müller: Lustschreie – Wir wollen, dass Sie kommen!‎

 

Schnappatmer, waschechte Bayern mit verblüffendem Dialekt, 4-D-Cineasten im schottischen ‎Hochmoor, Steuerdenunzianten mit dritten Zähnen, ein vom Pech verfolgter Bankräuber – das alles ‎gibt es am 07. Februar um 20.00 Uhr in der Konzertaula Kamen zu sehen. ‎
Bei “Lustschreie - Wir wollen, dass Sie kommen“ wechseln intelligent-schlagfertige Stand Ups, ‎klassische Sketche und spontaner Schlagabtausch zwischen Andreas Etienne und Michael Müller in ‎rasantem Tempo. 

Sollte an der Idee etwas sein, das Milch und Methan gebende Vieh künftig direkt an die ‎Stromversorgung anzuschließen? ‎Auch wird gefragt, ob Banker ein Fall fürs Zeugenschutzprogramm sind, betreutes Trinken als Ehrenamt gilt oder es Atemschutz für Schnappatmer geben soll?

Viele kennen die beiden Kabarettisten mit Sicherheit aus dem Fernsehen: Andreas Etienne ist seit 2002 regelmäßig in der WDR-Kabarettsendung "Stratmann’s" zu sehen, Michael Müller kennt man als Dr. House, den Polizisten Toto, als Klaus Kleber, Peter Bond oder einen der Ludolf-Brüder vom Schrottplatz: In der ProSieben-Erfolgsserie "Switch" bzw. "Switch reloaded" ist er in unterschiedlichsten Rollen und mit unzähligen Gesichtern zu erleben. Seit Frühjahr 2010 ist Michael Müller ebenfalls in der Hauptcast von "Stratmann’s" zu sehen.

Karten sind zu Preisen zwischen 15,00 € und 19,00 € im Kulturbüro der Stadt Kamen, Rathausplatz 1, 4. Etage, Zi. 421 oder am Veranstaltungstag an der Theaterkasse der Konzertaula Kamen erhältlich. Einlass ist eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

 


 

Alle Angaben ohne Gewähr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© mck media
Unser Partner